Kategorien
Events

Jugendzentren starten die Aktion #juzbewegt

Plaidt, 22.02.2021 – Ab dem 5. März sollen insbesondere junge Menschen dazu motiviert werden, den Alltag während der Corona-Pandemie aktiv(er) zu gestalten. Interessierte Kinder, Jugendliche, Familien oder Einzelpersonen können sich ab heute, dem 22. Februar auf der Website www.juzbewegt.de zur Teilnahme anmelden, dort gibt es auch weitere Informationen und Neuigkeiten zur Aktion. Der Alltag während der Corona-Pandemie ist geprägt von vielseitigen Einschränkungen und verlangt uns allen, insbesondere Kindern, Jugendlichen und deren Familien, viel ab: Kontaktbeschränkungen, geschlossene Schulen, Homeschooling, Homeoffice, geschlossene Jugendzentren… um nur einige Beispiele zu nennen.

Umso wichtiger ist es, sich einen Ausgleich zu diesem Stress zu schaffen, um gesund zu bleiben. Bewegung kann einen solchen gesunden Ausgleich schaffen, was viele von euch bereits umsetzen. Die Aktion#juzbewegt möchte hier ansetzen: Wir wollen euch motivieren, euch draußen an der frischen Luft zu bewegen! Ihr meldet euch zu unserer Aktion an und erhaltet von uns zum Start ab dem 5. März ein Starterpaket, u.a. mit weiteren Infos zur Aktion und einem ersten Gimmick. In den folgenden Wochen bewegt ihr euch draußen an der frischen Luft und schickt uns einmal wöchentlich bis zum Sonntagabend z.B. Screenshots von eurem Schrittzähler, Daten aus einer App eurer Wahl oder einfach Bilder von unterwegs, um uns zu zeigen, dass ihr draußen aktiv unterwegs wart. Egal, ob ihr euch z.B. täglich alleine draußen bewegt oder als Familie versucht, an den Wochenenden bei einer Wanderung gemeinsam unterwegs zu sein. Das Tempo, die Distanz und das „wie oft“ bestimmt ihr selbst. Jeder Schritt zählt!

Wir melden uns bei euch montags zum #motivationalmonday und versuchen, euch weiter zu mehr Bewegung anzuspornen. Dies geschieht u.a. mittels persönlicher stärkender Rückmeldungen, aber auch mitkleinen Überraschungen, sodass sich eine Teilnahme auf jeden Fall in mehrfacher Hinsicht lohnt! Die Jugendpfleger:innen bieten darüber hinaus auch ganz praktische Unterstützung für einzelne Kinder und Jugendliche an: wenn du keine Lust hast, alleine unterwegs zu sein und dich mitunserer Unterstützung z.B. bei einem netten Spaziergang draußen bewegen möchtest, melde dich bei uns und wir schauen, wie ein passendes Angebot maßgeschneidert für dich aussehen kann.

Die Aktion läuft in der Zeit vom 5. März bis Ostermontag, 5. April, ein Einstieg bleibt jederzeit möglich, auch wenn der Startschuss verpasst wurde. Anmelden könnt ihr euch sowohl als Einzelperson oder als Familie. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos, erfolgt jedoch eigenverantwortlich und wir appellieren dringend an alle Teilnehmenden, die jeweils gültigen Regelungen einzuhalten, was wir selbstverständlich auch tun werden. Weitere Informationen und Aktuelles zur Aktion gibt es aufwww.juzbewegt.de und bei den o.g. Jugendpfleger:innen.