Datenschutz

Datenschutzerklärung der ME Ventures & Consulting UG (haftungsbeschränkt) im Rahmen Ihrer Nutzung der Website www.eifelschau.de
( Deutschland – Stand 15. Mai 2020 )

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. eifelschau.de – ein Angebot der ME Ventures & Consulting UG (haftungsbeschränkt) – ( im Folgenden: „eifelschau“ oder „wir“ oder „uns“ ) schätzt Ihr Vertrauen. Uns ist selbstverständlich bewusst, dass Ihnen der sorgfältige Umgang mit Ihren persönlichen Daten sehr wichtig ist. Aufgrund der ständigen Weiterentwicklung des Internets sowie Änderungen der gesetzlichen Bestimmungen sind gelegentliche Anpassungen unserer Datenschutzerklärung notwendig. Wir behalten uns das Recht vor, von Zeit zu Zeit entsprechende Änderungen und Anpassungen vorzunehmen. In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, welche personenbezogenen Daten wir im Rahmen Ihrer Nutzung der Website www.eifelschau.de erheben und zu welchem Zweck die Daten verwendet werden. Ihre personenbezogenen Daten erheben und verwenden wir ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen der EU-DSGVO
( Europäische Datenschutzgrundverordnung ).

1.Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist die ME Ventures & ConsultingUG (haftungsbeschränkt), In den Weiden 9, 56729 Weiler. Für Fragen zum Datenschutz stehen wir Ihnen sehr gerne per E-Mail unter der Adresse datenschutz@eifelschau.de zur Verfügung. Die Website www.eifelschau.de wird von der ME Ventures & Consulting UG (haftungsbeschränkt) betrieben und berücksichtigt die Bestimmungen der EU-DSGVO.

2.Datensicherheit

Wir unternehmen alle Anstrengungen, dass Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust,Verfälschung oder Kenntnisnahme unbefugter gesichert sind. Unsere Server stehen in Deutschland. Wir unterhalten dem Stand der Technik entsprechende modernste technische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit. Wir überprüfen regelmäßig die von unsgetroffenen technischen Sicherheitsmaßnahmen, um sie erforderlichenfalls dem technologischen Fortschritt anzupassen.

Mit dem SSL-Zertifikat, ausgestellt für sichere Kommunikation, bieten wir Ihnen die zuverlässige Lösung für Online-Sicherheit. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https:// „ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

3.Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Website

Beim Aufrufen unserer Website https://www.eifelschau.de werden folgende Nutzungsdaten übermittelt bzw. gespeichert, die Ihr Browser automatisch an unseren Webserver übermittelt, um den Seitenabruf technisch zu ermöglichen, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten ( Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. F. DS-GVO). Diese Daten werden ebenso beim Zugriff auf jede andere Website anderer Anbieter generiert. Dazu gehören beispielsweise Informationen zum verwendeten Webbrowser, über die besuchten Seiten sowie die Verweildauer und IP-Adresse, verwendetes Betriebssystem.

Eifelschau kann dadurch keine Rückschlüsse auf Ihre Person ziehen. Die Daten werden nicht mit anderen Daten zusammen geführt.

4.Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv und die Nutzung bestimmter Funktionen nutzerfreundlicher, sicherer und effektiver zu gestalten, verwenden wir sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet und gespeichert werden. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihr Endgerät übertragen. Cookies bleiben über das Ende einer Browser-Sitzung gespeichert und können bei einem erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden. Wenn ein Cookie eine IP-Adresse speichert, so wird diese anonymisiert und es besteht keine Möglichkeit einer personenbezogenen Zuordnung dieser Daten. Wenn Sie das nicht wünschen, sollten Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er die Annahme von Cookies verweigert.

Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter Funktionen notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. F. DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste. Sofern die Setzung anderer Cookies ( z.B. für Analyse-Funktionen ) erfolgt, werden diese in dieser Datenschutzerklärung separat behandelt.

5.Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer E-Mail Adressen

Personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben im Rahmen der Auftragserteilung per E-Mail oder einer Anfrage oder Nachfrage im Rahmen der Auftragsbearbeitung machen. Bei Fragen jeglicher Art ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellten E-Mail-Adressen möglich.

In diesem Fall werden die übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt die Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage gelöscht, soweit wir nicht gesetzlich zur weiteren Verarbeitung berechtigt oder verpflichtet sind.

6.Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit Sie uns personenbezogene Daten freiwillig per E-Mail zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung Ihres Auftrages, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge sowie für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben, wenn dies zum Zweckeder Vertragsabwicklung, zu Abrechnungszwecken oder sonstigen zur Auftragsabwicklungund gesetzlich zulässigen Tätigkeiten erforderlich ist. Etwas anderes gilt nur, falls Gesetze, richterliche oder behördliche Verfügungen die Übermittlung erforderlich machen.

Personenbezogene Daten werden nur solange von uns gespeichert, wie dies für den jeweiligen Zweck erforderlich ist. Sollte aus sonstigen gesetzlichen Gründen die Speicherung unzulässig sein, werden wir Ihre Daten unverzüglich löschen. Personenbezogene Daten, die für Abrechnungs- und Buchhaltungszwecke erforderlich sind oder der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht unterliegen, bleiben hiervon unberührt. Diese werden erst bei Ablauf der steuerrechtlichen- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht.

7.Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der eifelschau unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses von eifelschau oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

8.Rechte der Betroffenen, Auskunftsrecht, Löschung, Datenübertragbarkeit, Beschwerderecht

Betroffene haben ein Recht auf Auskunft (Artikel 15 DS-GVO), Berichtigung (Artikel 16 DS-GVO), Löschung (Artikel 17 DS-GVO), Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DS-GVO), Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DS-GVO) und Widerspruch (Artikel 21 DS-GVO) bezogen auf ihre personenbezogenen Daten.

Betroffene können erteilte Einwilligungen zur Verarbeitung jederzeit widerrufen. Der Ausübung dieser Rechte kann die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen einschränkend gegenüberstehen.

Für eine Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten bzw. deren Korrektur, kontaktieren Sie uns bitte unter folgender E-Mail-Adresse: datenschutz@eifelschau.de.

Personenbezogene Daten werden nur solange von uns gespeichert, wie dies für den jeweiligen Zweck erforderlich ist. Sollte aus sonstigen gesetzlichen Gründen die Speicherung unzulässig sein, werden wir Ihre Daten unverzüglich löschen. Personenbezogene Daten, die für Abrechnungs- und Buchhaltungszwecke erforderlich sind oder der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht unterliegen, bleiben hiervon unberührt. Diese werden erst bei Ablauf der steuerrechtlichen- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht.

Das Recht auf Datenübertragbarkeit erlaubt es Ihnen, Daten über Ihre Person, die Sie eifelschau selbst bereitgestellt haben im von Art. 20 DSGVO vorgesehenen Format von eifelschau zu erhalten und von eifelschau übermitteln zu lassen.

Zudem steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Datenaufsichtsbehörde zu. Die Kontaktdaten der für eifelschau zuständigen Datenaufsichtsbehörde lautet:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz, Hintere Bleiche 34, 55116 Mainz