Kategorien
Events

Kürbis-Regatta auf dem Krewelshof Eifel in Obergartzem am Sonntag 18. September

Mechernich-Obergartzem – Wer schon immer mal in einem ausgehöhlten Riesenkürbis in See stechen wollte, hat jetzt die Gelegenheit dazu. Am Sonntag, 18. September, findet auf dem Krewelshof Eifel in Obergartzem die große Kürbis-Regatta statt. Teilnehmer ab 16 Jahren können sich ab sofort auf der Krewelshof-Homepage für das spaßig-spritzige Event anmelden.

In den vergangenen Kürbis-Regatten, die seit 2016 auf dem See des Eifeler Krewelshofes stattfinden, konnten die Zuschauer immer wieder mit großem Spaß beobachten, wie schwierig ein Kürbis zu lenken ist – vor allem, wenn er rund ist. Da glich so manche Paddeltour eher einer Karussellfahrt – und machte auch mindestens genauso viel Spaß.

Letztendlich sind dann doch alle Kürbis-Kanuten (irgendwann) auf der anderen Seite des Sees angekommen. Dabei kann die Tour über den See auch ganz schön flott gehen: Wer es unter einer Minute schafft, hat gute Chancen, im Viertelfinale oder sogar im Finale noch einmal antreten zu dürfen.

Kürbis-Boote aus eigener Ernte

Die Riesenkürbisse, die auf dem Krewelshof anstelle von Booten durchs Wasser gepaddelt werden, stammen übrigens aus eigener Ernte. Max Bieger, Sohn von Bauer Theo Bieger und seiner Frau Danielle, den Betreibern der Krewelshöfe in Obergartzem und Lohmar, hat die Kürbisse der Sorte „Atlantic Giants“ monatelang gehegt und gepflegt, damit sie pünktlich zur Regatta nicht nur ihr „Kampfgewicht“ von 200 bis 300 Kilogramm, sondern möglichst auch noch eine länglich-ovale Kanu-Form vorweisen können.

Die Kürbisse für die Regatta werden vom Krewelshof zur Verfügung gestellt. Teilnehmen darf nach voriger Anmeldung (www.krewelshof.de/kuerbisschau) jeder, der mindestens 16 Jahre alt ist und schwimmen kann. Auch Vereine können sich anmelden. Den Siegern winken Preisgelder von bis zu 300 Euro.

Einlass zur Kürbis-Regatta ist ab 11 Uhr. Der Eintritt kostet 8,50 Euro pro Person oder 26 Euro für eine Familienkarte. Gruppen ab 30 Personen zahlen 4,50 Euro pro Person. Die Anmeldung zur Regatta sowie der Eintritt für die Kanuten und eine Begleitperson ist kostenlos. Es gibt 24 Startplätze, dabei entscheidet die Reihenfolge der Anmeldung.